Minecraft Server-Probleme

Aus Minehub.de Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei häufigen Server-Probleme hilft es, die Reparierungs-Tools zu nutzen.

Falls diese nicht helfen, ist es empfehlenswert die Auslastung und die Logs des Server zu checken, da in fast jedem Fall eine Fehlermeldung oder sonstige Meldungen zum Problem gibt.

Wenn keiner dieser Schritte hilft, empfiehlt es sich den Support zu kontaktieren.

Node-Status

Falls du deinen Server nicht starten kannst, könnte ein Grund sein, dass die Node nicht erreichbar ist.

Eine Node ist ein physischer Server, welcher sich in unserem Rechenzentrum befindet. Auf diesem läufen viele verschiedene Game-Server.

Im Webinterface findest du neben den Start-Button den Node-Status.

Falls dieser OFFLINE oder UNKNOWN ist, ist die Node nicht erreichbar und dein Server nicht startbar.

Du kannst in diesem Fall nichts tun, außer zu warten.

Falls dieser ONLINE ist, dann ist die Node erreichbar und die Start-Probleme haben einen anderne

Reparierungs-Tool

Versuche die Server reparieren Funktion im Webinterface. Diese behebt eine kleine Menge an häufigen Fehlerquellen. Starte danach den Server.

Falls es nicht gehofen hat, dann versuche das Fix-Tool im Webinterface. Dieses behebt schon einige Fehler mehr, jedoch ist es als experimentell gekennzeichnet. Starte erneut den Server.

Auslastung

Nach den Reparierungs-Tools solltest du die Auslastungen des Server prüfen. Besonders wichtig ist der Speicherplatz. Falls dieser auf 100% oder anderen sehr hohen Werten ist, solltest du Dateien löschen.

Bei der Server reparieren Funktion kannst du dir auch große Dateien und Ordner anzeigen. Lösche unnötige Daten oder führe ein Upgrade mit mehr Speicherplatz durch.

Die Log-Dateien im logs Ordner können manchmal groß sein und werden in den meisten Fällen nicht gebraucht. Diese beinhalten nur vergangene Ausgaben. Aktuelle Ausgaben sind sowieso in der Konsole zu finden.

Sonst können oft Welten oder Plugins das Problem sein. Falls du alle Welten oder Plugins benötigst, bleibt nichts anderes außer ein Upgrade übrig.

Auch die CPU und RAM Anzeige könnten manchmal wichtig sein. Da hilft es die Anzahl an Spielern, Plugins, geladene Welten, Entities, Command-Blöcken, Redstone-Konstruktionen und ähnliches zu reduzieren.

Ein Faktor kann auch manchmal die Server-Software spielen. Schau dich nach performanteren Serversoftwares um oder nach anderen Spielversionen. Hier findest du eine Übersicht an Serversoftwares.

Logs

Die leichteste Möglichkeit, um die Logs zu checken, ist es das Analyzer-Tool MINA zu nutzen. Dieses findest du im Webinterface. Starte eine Analyse mit allen Optionen.

Falls dir das Tool keine Probleme zeigt oder unrelevante Probleme, solltest du in der Konsole nachschauen.

Dort findest du fast immer eine Fehlermeldung zu dem Problem. Schau nach, ob sich die Fehlermeldung bei Häufigen Fehlermeldungen im Wiki-Artikel befindet.

Falls dies nicht der Fall ist und du den Fehler nicht verstehst, hilft es manchmal, sie in einer Suchmaschine zu einzugeben und nach Lösungen zu suchen.

Oft trägt die letzte Aktion auf dem Server die Schuld, wie beispielsweise das Verändern von Konfigurationen, das Hinzufügen von Plugins und sonstiges.

Support kontaktieren

Wenn alle Schritte nicht geholfen haben, empfiehlt es sich den Minehub.de Support zu kontaktieren.

Du hast die Möglichkeit den kostenlosen Support per E-Mail (support@minehub.de) zu kontaktieren oder ein Premium Ticket für Guthaben zu schreiben.

Häufige Fehlermeldungen

OLD PLAYER DIRECTORY

[XX:XX:XX WARN]: **** DETECTED OLD PLAYER DIRECTORY IN THE WORLD SAVE
[XX:XX:XX WARN]: **** THIS USUALLY HAPPENS WHEN THE AUTOMATIC CONVERSION FAILED IN SOME WAY
[XX:XX:XX WARN]: ** please restart the server and if the problem persists, remove the directory './world/players'

Dieser Fehler indiziert, dass es Fehler in dem Ordner "world", also deiner Hauptwelt des Servers, gibt.
Lösche den benannten Ordner - in diesem Fall "players". Danach sollte alles wieder ordnungsgemäß funktionieren.

java.lang.OutOfMemoryError

Der Server verfügt über unzureichenden RAM.
Upgrade deinen Server, lösche Welten/Plugins, oder versuche es zunächst mit dem Fix-Tool.

java.lang.RuntimeException: Unable to access address of buffer

Dieser Fehler kann auftreten wenn du Java 11 als Java Version für deinen Server ausgewählt hast.
Nutze die Funktion Version ändern im Webinterface und ändere die Version auf Java 8.

Killed

Der Server wurde auf Grund von zu starker Last gekilled.
Für diesen "Fehler" gibt es 2 Lösungen:
Entweder mehr RAM (Update des Servers) oder weniger Ressourcennutzung (weniger Welten/Plugins....).
Das war's. Mehr gibt's dazu auch nicht zu sagen.

A single server tick took 60.00 seconds (should be max 0.05)

Der Server benötigt nach dem Start zu lange, um zu antworten.
Der richtige Lösungsansatz hier, wäre das Beseitigen bzw. Lösen der Ursache.
Meist sind das zu viele Command-Blöcke, zu viele Entities (Tiere, Monster, etc.), zu große/viele Welten, oder zu viele/große Plugins.
Es lohnt sich, Command-Blöcke auszuschalten und den plugins-ordner zunächst umzubenennen (z.B. zu plugins-backup), um Plugins und damit auch Multiverse, sowie Command-Blöcke auszuschließen.
Der folgende Quickfix lässt den Server zwar starten, löst jedoch nicht das Problem und sollte nur in Ausnahmefällen genutzt werden:
Gehe in die server.properties über den Dateibrowser im Webinterface und suche den Wert max-tick-time=60000 heraus.
Setze diesen Wert auf 120000, oder auf maximal 180000. Sollte dein Server danach noch immer diese Fehlermeldung anzeigen, ist es dringend notwendig, die Ursache zu finden, oder den Server zu upgraden.

Sonstige Fehlermeldungen

  [13:15:05] [main/FATAL]: Failed to start the minecraft server
  java.lang.NullPointerException
  at com.google.common.base.Preconditions.checkNotNull(Preconditions.java:213) ~[craftbukkit-1.8.8-R0.1-SNAPSHOT-latest.jar:git-Bukkit-12698ea]
  at com.google.common.collect.Lists$ReverseList.<init>(Lists.java:767) ~[craftbukkit-1.8.8-R0.1-SNAPSHOT-latest.jar:git-Bukkit-12698ea]
  at com.google.common.collect.Lists.reverse(Lists.java:759) ~[craftbukkit-1.8.8-R0.1-SNAPSHOT-latest.jar:git-Bukkit-12698ea]
  at net.minecraft.server.v1_8_R3.UserCache.b(UserCache.java:191) ~[craftbukkit-1.8.8-R0.1-SNAPSHOT-latest.jar:git-Bukkit-12698ea]
  at net.minecraft.server.v1_8_R3.UserCache.<init>(UserCache.java:70) ~[craftbukkit-1.8.8-R0.1-SNAPSHOT-latest.jar:git-Bukkit-12698ea]
  at net.minecraft.server.v1_8_R3.MinecraftServer.<init>(MinecraftServer.java:124) ~[craftbukkit-1.8.8-R0.1-SNAPSHOT-latest.jar:git-Bukkit-12698ea]
  at net.minecraft.server.v1_8_R3.DedicatedServer.<init>(DedicatedServer.java:42) ~[craftbukkit-1.8.8-R0.1-SNAPSHOT-latest.jar:git-Bukkit-12698ea]
  at net.minecraft.server.v1_8_R3.MinecraftServer.main(MinecraftServer.java:849) [craftbukkit-1.8.8-R0.1-SNAPSHOT-latest.jar:git-Bukkit-12698ea]
  at org.bukkit.craftbukkit.Main.main(Main.java:169) [craftbukkit-1.8.8-R0.1-SNAPSHOT-latest.jar:git-Bukkit-12698ea]

Wenn beim Starten des Servers ausschließlich diese Meldung auftaucht, ist vermutlich die usercache.json Datei kaputt.
Löscht man diese und startet den Server anschließend neu, sollte alles funktionieren.